Home
Startseite
Wir über uns
Kapelle
Kontakt


Der Kuglhof ist im Jahre 1266 das erste mal Urkundlich in einer Steuererhebung erwähnt worden.

Er stand zur damaligen Zeit in direkter Verbindung mit der Burg Donnerstein (Darstein alte Burganlage war schon um 1600 eine Ruine) und  gehörte zur Hofmark Darstein welche sich Ende 14. Jahrhundert mit der Hofmark Waffenbrunn vereinigte.

Bei der Einführung der Steuergemeinde gehörte der Kuglhof als Ortsteil zu Obernried. Seit der Eingemeindung von Obernried, bei der Gemeindereform 1972, ist Kuglhof ein Ortsteil der Gemeinde Waffenbrunn.

Kuglhof liegt nahe der "Hohen Kugel" 688m und dem "Hochwald" 691m. (War vor der Gebietsreform die höchste Erhebung im Altlandkreis Cham.)

Top